Wie der Name der Band entstanden ist!
                     Heinz     Alfred    Theo    (= H.A.T)
Heinz Oberbillig, Alfred Kuckartz und Theo Kugel brachten die H.A.T Boys zur Welt. Daher der Name, der also nichts mit "Hüten" zu tun hat. Heinz gehört auch heute noch zur Formation. Klaus Wenner, Harry Oehms, Werner Hertz und Aloys Pinn vervollständigen inzwischen das Quintett. Frontmann Werner löste 2007 Michael Steinbach "Elvis von Trier" ab und seit Sommer 2011 gehört auch die Sängerin Silvia Günther zur erweiterten Formation.

Die Band frönt mit großer Leidenschaft der Rockmusik der 60er und 70er Jahre, mit sporadischen Ausflügen in spätere Dekaden. Bei den Live-Gigs spürt man die Freude an der Musik, die sich schnell auf ihre Fans überträgt. Konzerte mit den H.A.T Boys werden immer zu einem stimmungsvollen Erlebnis.

© Copyright 2020 - The H.A.T Boys • Impressum / Datenschutz  •  Playlist  •  Newsletter •  Fotoalbum  •  Pressespiegel